• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2017 by geborgen-gebunden. Dominique Reimer

Hypnobirthing-Kurse

für eine entspanntere und sanftere Geburt

Eine sanftere, einfachere und natürliche Geburt ist mit Hypnobirthing für jede Frau möglich (auch bei vorherigem Kaiserschnitt) – unabhängig vom Geburtsort!


Hypnobirthing ist eine Methode zur Reduzierung von Angst und Stress während Schwangerschaft und Geburt. Entspannung und Ruhe für die Geburt können mit Techniken aus der Hypnose und der Selbsthypnose sowie durch unterschiedliche Entspannungs- und Atemtechniken schnell und wirkungsvoll erlernt werden. Im Mittelpunkt steht die Philosophie, eine möglichst natürliche Geburt für Mutter und Kind zu ermöglichen, bei der auch der Vater bzw. ein anderer Geburtsbegleiter eine zentrale Rolle spielt. Um eine natürliche Geburt erleben zu können ist es aber auch wichtig, werdenden Eltern die nötigen Informationen und das Selbstbewusstsein zu geben, ihre Wünsche hinsichtlich der Geburt ihres Kindes in Krankenhäusern und vor medizinischem Personal kommunizieren und umsetzen zu können. 

Mit der richtigen Vorbereitung und der Anleitung in einem meiner Kurse habt ihr als Familie die Chance, eine Geburt zu erleben, wie ihr sie euch wünscht. Hypnobirthing ist sowohl ein Geburtsvorbereitungskurs als auch eine Philosophie, die darauf abzielt, die Geburt zu einer selbstbestimmten, schönen und freudvollen Erfahrung für Mutter, Vater und Kind zu machen. Das Programm wird seit über 20 Jahren weltweit gelehrt und erfolgreich angewendet - die Geburtsergebnisse sprechen für sich.

 

Bei Fragen zu den Kursen und Zweifeln, ob dies der richtige Weg für euch ist, meldet euch gerne bei mir. 

Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung

Ich biete unterschiedliche Vorbereitungsmodelle an.

 

Der Standard-Hypnobirthing-Kurs ist ein 12-stündiger Gruppenkurs (aufgeteilt auf 3-4 Einheiten) und umfasst das Kursprogramm, Kursunterlagen, Hypnobirthing-Buch und Regenbogenentspannung. Der Kurs ist ausgelegt auf die Teilnahme mit dem Geburtsbegleiter (meistens der Vater), kann aber auch nach Absprache von der Mama allein besucht werden.

Der Standard-Hypnobirthing-Kurs (12-stündig) kann auch als Einzelpaar gebucht werden. Vorteil ist die sehr intime Atmosphäre ohne weitere Teilnehmer und die Möglichkeit der individuellen Terminabsprache. Die meisten Paare profitieren aber durchaus auch von dem Gruppenmodell, da hier oft noch unterschiedliche Blickwinkel durch die anderen Paare mit einfließen und es eine schöne gemütliche gemeinsame Atmosphäre mit Gleichgesinnten ist. 

Neuerdings biete ich auch den Hypobirthing-Crashkurs an. Er umfasst insgesamt 4 Stunden, aufgeteilt auf 2 Einheiten. In diesem Kurs setze ich voraus, dass das Hypnobirthing-Buch von Marie F. Mongan bereits gelesen wurde und sich das Paar / die Mutter bereits ein wenig mit dem Thema auseinander gesetzt haben. Im Kurs besprechen und üben wir dann die wichtigsten Atem- und Entspannungstechniken sowie erläutern die Hintergründe des Hypnobirthing. Der Kurs ist geeignet für Eltern, die kurz vor der Geburt stehen und ihr theoretisches Wissen noch etwas mehr in die Praxis umsetzen möchten oder aber für Eltern, denen ein 12-stündiger Komplettkurs zu lang / zu teuer ist. Der Hypnobirthing-Crashkurs wird für Einzelpaare angeboten sowie für Kleingruppen (er kann sowohl als Paar als auch als Mama allein besucht werden).

Ich biete außerdem den Entspannte-Schwangerschaft-Kurs an. Dabei handelt es sich um einen 14-stündigen Gruppenkurs (aufgeteilt auf 7 Einheiten á 2 Stunden).  Der Kurs ist nur für werdende Mamas und umfasst Techniken aus dem Hypnobirthing und der Meditation. In diesem Kurs werden die Mütter mental auf eine entspannte Schwangerschaft und Geburt vorbereitet. Der Fokus liegt dabei auf bestimmten Atemtechniken verbunden mit Techniken der Meditation und Entspannung. Er ersetzt keinen Hypnobirthing-Kurs oder einen normalen Geburtsvorbereitungskurs (kann aber mit beiden sehr gut verbunden werden), weil hier die Praxis verschiedener Entspannungstechniken und die gemeinsame Übung ganz klar im Vordergrund steht. Theoretische Inhalte der Geburtsvorbereitung werden hingegen nur am Rande behandelt.

Termine
Termine Kleingruppen-Kurse (12-stündig)
Kurs 1:
24.08.2019, 14.09.2019, 28.09.2019 (jeweils 9-13 Uhr)
Anmeldung per Email über mich. Der Kurs findet im Yogastudio Yoga74 in Heilbronn statt. Nähere Infos gerne per Anfrage. Es ist derzeit noch ein Paarplatz frei.
Kurs 2:
19.10.2019, 02.11.2019, 09.11.2019 (jeweils 14-18 Uhr)
Anmeldung über das Haus der Familie Heilbronn unter https://hdf-hn.de/kurse/hypnobirthing-geburtsvorbereitungskurs-fuer-paare-19-h1144h/ . Der Kurs findet im Haus der Familie Heilbronn statt. Nähere Infos gern per Anfrage. Die Anmeldung läuft bereits.
Kurs 3:
08.02.2020, 15.02.2020, 22.02.2020 (jeweils 14-18 Uhr)
Anmeldung über das Haus der Familie Heilbronn unter https://hdf-hn.de/kurse/hypnobirthing-geburtsvorbereitungskurs-fuer-paare-19-h1145h/ .Der Kurs findet im Haus der Familie Heilbronn statt. Nähere Infos gern per Anfrage. Die Anmeldung läuft bereits.
Kurs 4:
16.05.2020, 23.05.2020, 30.05.2020 (jeweils 14-18 Uhr)
Anmeldung über das Haus der Familie Heilbronn unter https://hdf-hn.de/kurse/hypnobirthing-geburtsvorbereitungskurs-fuer-paare-20-h1146f/ .Der Kurs findet im Haus der Familie Heilbronn statt. Nähere Infos gern per Anfrage. Die Anmeldung läuft bereits.

Grds. besteht ein Gruppenkurs aus 4 Termine á circa 3 Stunden oder 3 Terminen á circa 4 Stunden. Häufig ist es den Paaren jedoch aus privaten oder beruflichen Gründen nicht möglich so viele Termine wahrzunehmen. In diesem Falle können auch Kurse mit gleicher Stundenzahl auf nur 2 Termine gelegt werden. Bei Interesse daran oder besonderen Terminwünschen sprecht mich bitte an - wir finden sicher eine passende Lösung.

Termine Hypnobirthing-Crashkurs in der Gruppe (4-stündig)

14.09.2019, 28.09.2019 (jeweils 14-16 Uhr)

Termine Entspannte-Schwangerschaft

Termine für den nächsten Kurs stehen noch nicht fest. Bei Interesse am Kurs schreibt mir gern eine Email. 

Preise

Hypnobirthing-Kleingruppenkurse

Die Kurse finden in sehr klein gehaltenen Gruppen mit  2-5 Paaren statt. Ein Gruppen-Geburtsvorbereitungskurs umfasst regelmäßig 4 Einheiten á circa 3 Stunden bzw. 3 Einheiten á 4 Stunden (12 Stunden). 

390 Euro pro Paar (umfasst Unterrichtsunterlagen, Hypnobirthing-Buch und Regenbogen-Entspannung)

Hypnobirthing Einzelkurs 

12 Stunden, die vom Paar individuell mit mir vereinbart werden können (2-4 Einheiten sind jedoch auch hier sinnvoll)

650 Euro pro Paar (umfasst Unterrichtsunterlagen, Hypnobirthing-Buch und Regenbogen-Entspannung)

Hypnobirthing Crashkurs in der Gruppe

Die Kurse finden in Kleingruppen von 6-14 Personen statt. Der Gruppenkurs umfasst 2 Einheiten á 2 Stunden (4 Stunden).

119 Euro pro Teilnehmer bzw. 129 Euro pro Elternpaar (bzw. Geburtspaar - es darf auch ein anderer Geburtsbegleiter sein) (umfasst auf den Kurs abgestimmte Unterrichtsmaterialien).

Hypnobirthing Crashkurs als Einzelpaar

Der Kurs für Einzelpaare umfasst ebenfalls 4 Stunden, aufgeteilt auf 1-2 Einheiten. Die Terminabsprache erfolgt völlig individuell mit mir.

229 Euro pro Paar (oder auch für die Mama alleine) (umfasst auf den Kurs abgestimmte Unterrichtsmaterialien).

Entspannte Schwangerschaft-Gruppenkurs für Mütter

Der Kurs umfasst 7 Einheiten á 2 Stunden. 

169 Euro pro Teilnehmerin (umfasst auf den Kurs abgestimmte Unterrichtsmaterialien sowie zwei Schwangerschaftsmeditationen zum Download).

Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen

Private Krankenversicherungen übernehmen in vielen Fällen die gesamten Kosten.

Bei einigen gesetzlichen Krankenkassen hat sich eine Anfrage für eine Kostenübernahme als Präventionskurs als erfolgreich heraus gestellt. Ehemalige Teilnehmer berichten von Kostenerstattungen der gesetzlichen Krankenkassen zwischen 40 und bis zu 100 %. Voraussetzung ist oftmals, dass dies Ihr einziger Geburtsvorbereitungskurs ist. Dennoch: Die Übernahme der Kosten für einen HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurs ist und bleibt reine Kulanzsache der Krankenkassen, da die Inhalte, welche von den Krankenkassen für einen konventionellen Geburtsvorbereitungskurs genauestens festgelegt sind, nicht einhundertprozentig mit denen eines HypnoBirthing-Kurses übereinstimmen.

Fragen und Antworten zu einem HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurs

Brauche ich neben HypnoBirthing noch einen anderen Geburtsvorbereitungskurs?

Es ist nicht notwendig, einen weiteren Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen. Bei HypnoBirthing lernst du alles, was für die Geburt wichtig ist. Du bist jedoch vollkommen frei, neben dem HypnoBirthing-Kurs auch einen Geburtsvorbereitungskurs bei einer Hebamme oder in einer Klinik zu besuchen.

 

Ab wann sollte ich mit dem Kurs beginnen, bzw. ist es irgendwann zu spät dafür?

Grundsätzlich kann jederzeit mit dem HypnoBirthing-Kurs begonnen werden. Am sinnvollsten ist der Beginn zwischen der 15. und 26. Schwangerschaftswoche, sodass im Anschluss an den Kurs noch genügend Zeit für die Vorbereitung bleibt und das Erlernte geübt und angewendet werden kann. Solltest du bereits kurz vor der Geburt stehen, sprich mich gerne an - wir finden in dem Fall eine individuelle Lösung, die Kursstunden in kürzerer Zeit zu belegen und auch die Vorbereitungsphase auf den kürzeren Zeitraum individuell anzupassen.

 

Kann ich den Kurs auch ohne Partner durchführen? 

Grundsätzlich ist es möglich, den Kurs alleine durchzuführen. Der Geburtsbegleiter nimmt im Rahmen des HypnoBirthing-Konzeptes jedoch eine wichtige Stellung ein:

Er oder sie 

  • wird während des Kurses stark in das vorgeburtliche Bindungsgeschehen integriert und stellt zusammen mit Mutter und Kind eine Einheit dar;

  • unterstützt die Mutter während einer HypnoBirthing-Geburt, indem er/sie ihr Stichworte gibt, Entspannungstechniken abruft und Massage- und Atemtechniken unterstützt;

  • vertritt gegenüber dem Fachpersonal die Geburtswünsche und achtet auf deren Einhaltung.

Der Geburtsbegleiter muss nicht zwingend der Vater des Kindes sein, sondern kann auch die Mutter, Schwester oder eine andere Person sein, die tiefes Vertrauen der Mutter genießt und mit ihr dieses wunderbare Erlebnis teilen möchte.

Sofern du aber eine Geburt ohne Geburtsbegleiter anstrebst oder dein Partner aus terminlichen oder anderen Gründen nicht am Kurs teilnehmen kann, ist dies auch kein Problem. Sprich mich in diesem Fall bitte an.

 

Ich habe mir das Buch gekauft. Benötige ich überhaupt noch einen Kurs?

Das Buch beinhaltet viele interessante Aspekte, die dazu beitragen können, dass sich bestätigt, was du innerlich schon immer wusstet – nämlich, dass du natürlich und ohne Angst gebären kannst. Damit sich der volle Erfolg des Programms aber letztlich auch bei der Geburt  verwirklichen kann, ist es notwendig ein bestimmtes, von Experten auf dem Gebiet der natürlichen Geburt entwickeltes Programm in einer bestimmten Reihenfolge zu absolvieren. Das Buch enthält zudem nur einen Teil des Programms. Die Frage beantwortet sich im Grunde von selbst – das Buch ist ein Kursbuch, welches den HypnoBirthing- Geburtsvorbereitungskurs ergänzt. Du erhältst am ersten Kurstag ein persönliches Exemplar des Buches und musst es nicht extra dazukaufen.